Musikalische Einflüsse und Stilistik

Manuel Richter

Die Musik von Manuel Richter ist eingängig, mitreißend, manchmal melancholisch und verträumt, was nicht zuletzt auf seine Reiselust und sein Fernweh zurückzuführen ist. Weiterhin spielen zwischenmenschliche Beziehungen, die Liebe und die Natur eine große Rolle in den Texten Richters. Neben seinen eigenen Stücken, hat er sich im Laufe der Jahre ein fast unerschöpfliches Repertoire erarbeitet.
Er interpretiert Songs von namenhaften deutschen Künstlern, wie beispielsweise Andreas Bourani, Philipp Poisel, Mark Forster, Clueso, Nena usw.
Auch internationale Musiker wie Ed Sheeran, Coldplay, A-ha, Queen, Robbie Williams, Cranberries, Beatles, U2 und viele mehr bereichern das Programm.

Inspiration für die Songauswahl holt sich Manuel Richter nicht selten direkt von seinem Publikum und setzt die Wünsche gern um.

Musikalische Vorbilder sieht der Musiker speziell in den Bands Queen, Alphaville, Coldplay, A-ha und Singer-Songwritern wie Alexa Feser und Clueso.

Manuel Richter Logo